Wen-Sinn Yang
Violoncello

Aktuelle CDs

Nachstehend finden Sie eine Auswahl aus den aktuellen CDs von Wen-Sinn Yang.

Henri Vieuxtemps: Cellokonzerte Nr. 1 & 2

David Popper: Cellokonzerte Nr. 1-3

Evergreen Symphony Orchestra | Ltg. Gernot Schmalfuss

Label: CPO | JPC (CD)

David Popper: Cellokonzerte Nr. 1-3

David Popper: Cellokonzerte Nr. 1-3

Hörbeispiel:

Popper: Cellokonzert Nr. 1


Hier erfahren Sie mehr über diese CD!

WDR Funkhausorchester Köln | Ltg. Niklas Willen

Label: BIS | JPC (CD) | Amazon (CD) | iTunes

Sofia Gubaidulina: Repentance für Cello, 3 Gitarren & Kontrabass

Sofia Gubaidulina: Repentance für Cello, 3 Gitarren & Kontrabass

Mit Franz Halasz, Jacob Kellermann, Lucas Brar, Philipp Stubenrauch, Debora Halasz und Hariolf Schlichtig.

Label: BIS | JPC (SACD) | iTunes

Récital für Cello & Klavier

Récital für Cello & Klavier

Hörbeispiel:

Franz Schubert: Sonate a-moll Arpeggione: I. Allegro moderato

Mit Adrian Oetiker, Klavier. Musik von Zoltán Kodály, Franz Schubert, Ernst von Dohnányi, Fritz Kreisler, Mario Castelnuovo-Tedesco und Johannes Brahms.

Label: OEHMS | Amazon CD

Adrien François Servais - Werke für Cello und Orchester

CD-Cover: Wen Sinn Yang - Servais

Hörbeispiel:

Servais: Souvenir de Spa


Hier erfahren Sie mehr über diese CD!

Haydn: Cellokonzerte Nr. 1 & 2

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Jopseph Haydn

Hörbeispiel:

Konzert für Violoncello u. Orchester Nr. 1 (C-Dur), III. Finale: Allegro molto

Streicherakademie Bozen | Ltg. Georg Egger

"Joseph Haydns Cellokonzerte zählen zu den schönsten und meistgespielten Werken dieser Gattung. […] Zwischen den vielen Möglichkeiten, die Werke anzupacken, wählt Wen-Sinn Yang die 'klassisch-gediegene und klangschöne', wie er im Interview sagt, das in dem sehr lesenswerten Booklet abgedruckt ist. Dieser goldene Mittelweg zwischen einer historisierenden und einer peppigen Lesart entpuppt sich nicht als mittelmäßig, sondern vermag auf ganzer Linie zu überzeugen." (Burkhard Schäfer, Crescendo)


Label: OEHMS | Amazon CDAmazon MP3

Beethoven: Sonaten op. 5 & Variationen

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Beethoven

Hörbeispiel:

Sonate in F-Dur, op. 5/1: II. Adagio sostenuto - Allegro

Mit Werner Bärtschi, Klavier

"Dass Wen-Sinn Yang eine noble, dabei aber wohltuend uneitle und unaufgeregte, technisch über alles erhabene, authentisch und natürlich musizierende Cellisten-Persönlichkeit ist, braucht eigentlich nicht groß erwähnt zu werden (...) Mit viel Feingespür und Ernsthaftigkeit durchleuchtet er Partituren und Geisteswelten, was nun einmal mehr für die beiden Cellosonaten op. 5 von Ludwig van Beethoven gilt." (Ensemble, 04/10)


Label: Hänssler Profil Edition | Amazon CD | Amazon MP3

Davidoff & Tschaikowsky

CD-Cover: Wen Sinn Yang - Davidoff

Hörbeispiel:

Tchaikovsky: Nocturne

Shanghai Symphony Orchestra | Terje Mikkelsen

Label: CPO | Hörproben und CD bei JPC

Virtuoso - Solowerke für Cello

CD-Cover: Wen Sinn Yang - Virtuoso

Hörbeispiel:

Kodály, Sonata f. Cello Solo op. 8 - I. Allegro maestoso ma appassionato

Virtuoso: Solowerke für Cello von Kodály, Bottermund, Ysaye, Klengel und Cassado

Label: AVIE records | Amazon CD

J.S. Bach: 6 Suiten f. Violoncello, BWV 1007-1012

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Bach

Hörbeispiel:

Suite No. 3 (BWV1009) - I. Prélude

"Nach Pablo Casals und Yo-Yo-Mas bislang unerreichten Interpretationen der Cello Suiten von J.S. Bach, betritt nun endlich ein genialer und extrem einfühlsamer Cellist die Bildfläche, welcher die Messlatte weiter anhebt." (Amazon)

Label: Arthaus Musik | Erhältlich als DVD bei Amazon

A. Dvořák - Sämtliche Werke für Cello und Orchester

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Dvorák

Hörbeispiel:

Konzert für Violoncello B-Dur op. 104 (B 181) - I. Allegro (Auszug)

Mit der Sinfonica Helvetica. Leitung: Grzegorz Nowak

"Beim bekannten Cello Konzert von Dvorak kann Yang locker mit den anderen Standardaufnahmen mithalten - und das bei einer Liveaufnahme. Fazit: Wer Yang (noch) nicht kennt, sollte spätestens hier zugreifen." (Amazon)

Label: artsmusic | Erhältlich als CD bei Amazon

L. Boccherini - 4 Cellokonzerte G482, 483, 479 u. 480

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Boccherini

Hörbeispiel:

Konzert f. Violoncello No. 10 G. 483 - I. Allegro (Auszug)

Mit der Streicherakademie Bozen. Leitung: Georg Egger.

Label: artsmusic | Erhältlich als CD und als einzelne MP3s bei Amazon

R. Schumann - Konzerte für Violoncello und Klavier

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Schumann

Hörbeispiel:

Konzert für Violoncello a-Moll op. 129 - I. Allegro (Auszug)

Mit der Sinfonica Helvetica. Leitung: Grzegorz Nowak.

Label: Sonoris


Weitere CDs

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Rorem

Ned Rorem - Cellokonzert

Welt-Ersteinspielung mit dem Royal Scottish National Orchestra. Leitung: José Serebrier.

Label: Naxos | Hörproben und MP3s bei Amazon

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Cello-Musik des 20. Jahrhunderts

XX. Century Cello

Musik von Hindemith, Crumb, Dallapiccola, Mayuzumi, Dutilleux, Britten, Prendericki und Schnittke.

Label: artsmusic | Hörproben, CD und MP3s bei Amazon

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Piatti

Alfredo Piatti: 12 Capprici op. 25 & Capriccio Sopra Un Tema Della Niobe Di Pacini Op. 21

Mit Chifuyu Yada (Klavier).

Label: artsmusic | Hörproben, CD und MP3s bei Amazon

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Piatti

Duos für Violine und Cello

Mit Rudens Turku (Violine).

Label: AVIE records | Hörproben, CD und MP3s bei Amazon

CD-Cover: Wen Sinn Yang spielt Aribert Reimann

Aribert Reimann: Per violoncello e pianoforte ed arpa

Mit Axel Bauni (Klavier) & Cristina Bianchi (Harfe).

Label: Wergo | Hörproben & CD bei Amazon

Henriette Renié

Trio für Harfe, Violine und Violoncello.

Harmonia Mundi 2008

Carl Y. Davidoff

Cellokonzerte Nr.1 in h-Moll op. 5 und Nr.2 in a-Moll op. 14. Mit dem Latvian National Symphony Orchestra, Ltg. Terje Mikkelsen.

cpo 2007

F. Schubert: Quintett in C-Dur, D. 956

Mit dem Brandis Quartett Berlin.

Nimbus Records 2007

P. I. Tschaikovsky

Rokokovariationen op. 33. Mit dem Latvian National Symphony Orchestra, Ltg. Terje Mikkelsen.

cpo 2007

G. Rossini

Une Larme. Thema und Variationen für Cello und Streicher. Mit der Accademia d'Archi Bolzano, Ltg. Georg Egger.

Arts Music 2005

R. Strauss

Romanze in F-Dur für Violoncello und Klavier, mit Wolfgang Sawallisch, Klavier.

Arts Music 2005

Harald Genzmer

Klaviertrio F-Dur; Klaviertrio (1964); Quartett für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier. Mit Eduard Brunner, Klarinette, Ingolf Turban, Violine, Oliver Triendl, Klavier.

Thorofon 2004

J. Haydn

Cellokonzerte in C-Dur Hob. VII:1 und D-Dur Hob. VII:2. Mit dem Zürcher Kammerorchester, Ltg. Edmond de Stoutz.

LaVergne Classics 2000

P. I. Tschaikovsky

Rokokovariationen op. 33

LaVergne Classics 2000

Charles Ives

Klaviertrio

Koch International / Schwann 1998

John Cage

Music for three; mit Werner Bärtschi, Klavier, und Martin Mumelter, Violine.

Koch International / Schwann 1998

L. Janácek

Pohádka und Presto für Violoncello und Klavier. Mit Gilead Mishory, Klavier.

Tudor 1995

Cello Trios

Kompositionen für 3 Celli von Beethoven, Kodaly, Klemm, Redel, Vogt, Stradella, Telemann. Mit Wolfgang Boettcher und Ansgar Schneider, Cello.

Telos Records

C. M. von Weber

Klarinettenquintett B-Dur op. 34

Telos Records

F. Lefèvre

6 Klarinettenquartette. Mit Eduard Brunner, Klarinette, Anna Chumachenco, Violine, Hariolf Schlichtig, Viola.

Tudor Records (In Vorbereitung)

Heiner Reitz

12 Caprices für Violoncello solo op. 5

Telos Records

J.S. Bach

6 Suiten für Violoncello solo BWV 1007-1012

LaVergne Classics

Ludwig Thuille

Cellosonate F-Dur Opus 22; Klavierquintett Es-Dur Opus 20; mit Bernhard Fograscher, Klavier, Ingolf Turban und Christoph Schickedanz, Violinen, und Joachim Krist, Viola.

Telos-Records

P. I. Tschaikovsky

Andante cantabile Opus post.; Serenade Opus 48 und Souvenir de Florence Opus 70. Mit dem Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks.

Arts Music

W. A. Mozart

Klarinettenquintett A-Dur KV 581; mit Dirk Schultheis, Klarinette, Anthony Flint & Andrea Barzen, Violine, Joachim Krist, Viola.

Telos Records